Martina @marei ?

zuletzt vor 2 Tagen, 20 Stunden aktiv
"Mein persönliches Ranking der 3 schlechtesten Personaldienstleister (Raum Graz): 3. Transfer: dilletantisches Telefoninterview, aus dem Lehrbuch ohne soziale Kompetenz und nicht vorbereitet auf offenbar unerwarteten Gesprächsverlauf 2. secretary plus: empfinden es nicht als notwendig, zumidest eine Absage zu senden 1. [...]" · Zeigen

deleted

  • Martina hat ein Update veröffentlicht:   vor 2 Wochen, 2 Tagen · Zeigen

    Mein persönliches Ranking der 3 schlechtesten Personaldienstleister (Raum Graz):

    3. Transfer: dilletantisches Telefoninterview, aus dem Lehrbuch ohne soziale Kompetenz und nicht vorbereitet auf offenbar unerwarteten Gesprächsverlauf
    2. secretary plus: empfinden es nicht als notwendig, zumidest eine Absage zu senden
    1. WIT group: detto (auf Nachfrage ist es nicht üblich…)
    Dagegen sind mir Hill, Iventa, ISG, Hofmann im Umgang mit Bewerbern positiv in Erinnerung.

    Auch wenn es nur eine Absage ist, ein paar freundliche Zeilen sollten Standard sein. Ich bin heute zwar ”nur” Bewerber, aber morgen sitze ich hoffentlich wieder in einer entscheidungstragenden Position und dann kommen diese Unternehmen nicht in mein Portfolio.

    • Profilbild
      jobioo · vor 2 Wochen, 1 Tag

      Danke nochmals für diese Tipps – und wieder die Ermutigung an alle: schreibt auch Ihr etwas über Eure positiven und negativen Erfahrungen bei Jobsuche und Weiterbildung – nennt man so etwas nicht auch ”Crowdsourcing” …?

  • Martina hat ein Update veröffentlicht:   vor 1 Monat, 1 Woche · Zeigen

    Bei den Personaldienstleistern trennt sich die Spreu vom Weizen über deren Umgang mit Bewerbungen. Die ohne Unternehmenskultur finden es nicht mal der Mühe wert, eine Antwort zu schicken und geben auch telefonisch nur lapidar Auskunft. Ich hab mir eine persönliche ”schwarze Liste” angelegt, vor allem in Graz gibt es Unmengen kleiner Büros und Zweigstellen von big playern.

    Ich kann nur sagen: Nicht persönlich nehmen, es gibt auch andere Unternehmen, die sich in jeden Fall melden.

    • Profilbild
      jobioo · vor 1 Monat, 1 Woche

      Danke für diesen Erfahrungsbericht. Wäre schön, wenn auch andere ihre Erfahrungen hier mitteilen.

  • Martina hat ein Update veröffentlicht:   vor 1 Monat, 3 Wochen · Zeigen

    Zuviele Gruppen????

    • Profilbild
      jobioo · vor 1 Monat, 3 Wochen

      .. nun, ich weiß nicht ob es nicht eher so ist, dass hier die meisten ”mal schaun, was so gepostet wird”. Aber wechselseitige Hilfe wird nur dann funktionieren, wenn jeder / jede einmal einen Tipp zur Jobsuche / zu Kursen / etc. postet … Schöne Ostern! Franz

  • Martina hat ein neuen Kommentare geschrieben:   vor 1 Monat, 3 Wochen · Zeigen

    Ich habe berufsbegleitend studiert, um mich höher zu qualifizieren und bessere Jobchancen zu haben. Tja, davor wurde ich immer von Unternehmen angeworben,, mit abgeschlossenem Studium bewerbe ich mich seit nunmehr 3 Monaten und kann froh sein, wenn ich zu einem persönlichen Gespräch geladen werde. Aber ein ehemaliger Studienkollege hat 10 Monate gesucht und sagt mir immer wieder, nur ja niicht von seinen eigenen Vorstellungen abzulassen. Ein Bewerbungsgespräch ist ein Verkaufsgespräch von beiden Seiten. Die Unternehmenskultur muss passen, das Gehalt sollte nicht unter dem persönlichen Minimall Level liegen und der Bewerber sollte sich nicht als Bittsteller sehen. Leicht gesagt, aber monatelange Jobsuche scheint tatsächlich normal zu sein ?

    In Antwort auf - Doriz ist der Gruppe AkademikerInnen, Uni-AbsolventInnen beigetreten · Zeigen
  • Martina hat ein neuen Kommentare geschrieben:   vor 2 Monaten · Zeigen

    Ah, alles klar. Ist aber schon um einiges komplexer als bloss internat. Verkauf. Schon bei monster.at, jstepstone.at, karriere.at oder bei div. headhuntern wie Hill, Iventa, Manpower versucht? IEs gibt auch noch die Website menschenimvertrieb.at, die vermitteln Sales-MA soviel ich weiss auch international (Firma ist in Graz stationiert)
    Jobsuche ist mühsam, aber es muss ja auch für beide Seiten passen, das kann schon dauern ……

    In Antwort auf - Rafael hat ein Update veröffentlicht: Hallo, danke Martina für den Tip. Mein Job nennt sich ”Export Sales Manager”, aber viele wissen nicht richtig was das ist, daher sage ich auch Internationaler Verkauf dazu. Grüsse an alle ! · Zeigen
  • Martina hat ein neuen Kommentare geschrieben:   vor 2 Monaten · Zeigen

    Das kenn ich, geht mir grade ähnlich. Eine wertvolle Unterstützung ist das Tool ”Plan 4 you easy” von der Eirtschaftskammer. Kannst du gratis downloaden und hilft bei,Finanz-, Liquiditäts-, Umsatzplanung, etc. – also den Zahlenanteil des Businessplans. Eine gute Website ist auch http://www.i2b.at, dort sind auch Vorlagen, ein fragenkatalog für dich und ein Folder mit brauchbaren Infos. Ausserdem kannst du über i2b deinen BP auch bei einem Wettbewerb einreichen, könnte vielleicht motivieren ;-)

    Ein BP braucht in erster Linie einen roten Faden. Du beginnst mit einer Einleitung, wo du dein Unternehmen und deine DL kurz vorstellst und die Umweltbedingungen (Trends, rechtlicher Rahmen, Infrastruktur, was so relevant ist). Dann legst du deine Unternehmensziele fest (Quantitative und qualitative), usw. Die Marktbeobachtung und -einschätzung und eine Konkurrenzanalyse, sowie deine Zielkunden, alles das sind Faktoren, die auch berücksichtigt werden müssen. Ein BP isoll für den Unternehmer selbst eine Art Fahrplan sein, er ändert sich in der Regel auch im Laufe der Unternehmenslebenszeit. Indem du dich damit intensiv auseinandersetzt, hat deine Geschäftsidee folglich gute Voraussetzungen.
    So, genug geschwafelt.

    In Antwort auf - evie schrieb ein Update in die Gruppe Firmengründung / Unternehmensgründung : Um eine eigene Firma zu gründen, muss wirklich die Zeit reifen sein. Jedesmal wenn ich mir ernsthaft vornehme, mit dem Businessplan zu beginnen, merke ich, dass ich dafür vielleicht doch noch nicht bereit bin. Wer ist in einer ähnlichen Situation? Würde mich diesbezüglich gerne mit jemandem austauschen! [...] · Zeigen
  • Martina und Profilbildjobioo sind nun Freunde   vor 2 Monaten · Zeigen

  • Martina schrieb ein Update in die Gruppe ProfilbildSteiermark:   vor 2 Monaten · Zeigen

    Ich kann zur Jobsuche empfehlen, Profile bei stepstone.at, monster.at, karriere.at anzulegen (ggf. bei fh-absolventen.at). Ist zwar ein bisschen mühsam, aber es zahlt sich immer wieder aus. Je nach Genauigkeit kommen eine Menge interessanter Stellenausschreibungen frei Haus. Ausserdem bieten sich Personaler wie Iventa, Hill, Manpower und die div. Zeitarbeitsfirmen wie Trenkwalder auch an, sein Profil hochzuladen. Einmal gemacht und jede Bewerbung über einen der Anbieter ist unkompliziert und rasch zu erstellen.

  • Martina ist der Gruppe ProfilbildSteiermark beigetreten   vor 2 Monaten · Zeigen

  • Martina hat ein neuen Kommentare geschrieben:   vor 2 Monaten, 2 Wochen · Zeigen

    Vielleicht hilft es dir, wenn du dein Suchprofil eingrenzt? Internationaler Verkauf ist seeehr dehnbar. :-)

    In Antwort auf - Rafael hat ein Update veröffentlicht: hallo to boy & girls, ich suche vergeblich eine taetigkeit im internationalem Verkauf – weltweit (spreche mehrere sprachen) egal welches produkt; habt ihr da vielleicht eine idee ? · Zeigen
  • Martina hat ein neuen Kommentare geschrieben:   vor 2 Monaten, 2 Wochen · Zeigen

    Am besten, du fragst direkt am AMS deinen Betreuer. Viellleicht ist der/die ERste bloss im Krankenstand, oder hat den job gekündigt. Ich glaube nicht, dass ein Wechsel üblich ist.

    In Antwort auf - Blanc schrieb ein Update in die Gruppe AMS Fragen diskutieren: hallo wie oft wird beim ams-graz die betreuende person gewechselt? ich hab jetzt nach knappen 3monaten eine neue betreuung. · Zeigen
  • Martina hat ein neuen Kommentare geschrieben:   vor 2 Monaten, 2 Wochen · Zeigen

    Eine Antwort zu bekommen ist keineswegs selbstverständlich, die ’Erfahrung musste ich auch machen. Wichtig ist, dass du deine Bewerbungen auf Rechtschreibung hin genau überprüfst, dein CV keine grossen Lücken hat und du auf diie Stellenausschreibung eingehst (z. B. deine fachlichen und auch persönlichen Fähigkeiten auf die Anforderungen abgestimmt in die Bewerbung einbringst.) Antworten können auch nach 2 Wochen noch eintrudeln. Aber nach einer Woche kannst du schon mal nachhaken,am besten telefonisch.

    In Antwort auf - Susanne Neubauer hat ein Update veröffentlicht: Irgendwie bin ich noch immer planlos. ich bewerbe mich wo es geht. leider habe ich noch keine antworten erhalten. ich bin von meiner letzten arbeitsstelle slebst gegangen weil es nicht mehr zu machen war. wie gehts euch? · Zeigen
  • Martina schrieb ein Update in die Gruppe ProfilbildWeiterbildung & Kurse diskutieren:   vor 2 Monaten, 2 Wochen · Zeigen

    Hatte schon jemand mit Universitätskursen via ”AK:ZENT” (AkademikerInnenzentrum Graz) zu tun? Gibt es seit Dezember und läuft über das AMS. Interessiere mich für Erfahrungsberichte. Danke!

  • Martina ist der Gruppe ProfilbildFirmengründung / Unternehmensgründung beigetreten   vor 2 Monaten, 2 Wochen · Zeigen

  • Martina ist der Gruppe ProfilbildWeiterbildung & Kurse diskutieren beigetreten   vor 2 Monaten, 2 Wochen · Zeigen

  • Martina ist der Gruppe ProfilbildAMS Fragen diskutieren beigetreten   vor 2 Monaten, 2 Wochen · Zeigen

  • Martina ist der Gruppe ProfilbildAkademikerInnen, Uni-AbsolventInnen beigetreten   vor 2 Monaten, 2 Wochen · Zeigen

  • Martina Reisinger ist nun ein Mitglied   vor 2 Monaten, 2 Wochen · Zeigen