FAQ

Ich bin Soziologiestudent in Wien, der die Webseite JOBIOO ins Netz gestellt hat, weil ich mich mit dem Thema Arbeitslosigkeit bereits länger befasse und jemand in meiner Familie langzeitarbeitslos ist. The client can find full description of the meds when order muscle relaxant online

  • In den Gesprächen mit diesem Verwandten wurde mir klar, dass es zwar immer wieder Projektideen und die Suche nach Kooperationspartnern – aber auch Selbsthilfegruppen – gibt, er sich jedoch schämte, sich mit vollem Namen im Internet (z.B. auf Facebook) mit solchen Fragen als arbeitslos zu outen.
  • Gleichzeitig las ich vor kurzem von PAROBOOK, einem spanischen Social Network für Jobsuchende.
  • Beides führte also zu diesem “Experiment”. Ich bin der festen Überzeugung, dass jeder und jede Jobsuchende über Fähigkeiten verfügt, die diese Gesellschaft brauchen kann: wenn das derzeit nicht in einem bezahlten Job möglich ist, dann wünschenswerterweise in einer solidarischen Kooperation – z.B. über Tauschkreise, Vereine, Selbsthilfegruppen, ev. ehrenamtliche Tätigkeit (sicher keine Dauerlösung für Leute ohne Einkommen) – und nicht zuletzt haben Jobsuchende oft gute Ideen für neue Projekte, aus denen vielleicht eine Selbständigkeit werden könnte – hier können Mitstreiter/innen gesucht werden!

Dafür ist JOBIOO gedacht – und vieles mehr ist denkbar – z.B. dass man (frau) sich gegenseitig Wissen vermittelt, wenn Kurse zu teuer oder nicht gefördert werden ..

  • JOBIOO ist aber auch eine Art Visitenkarte für mich als Projekt-Entwickler. Ich würde mich freuen, wenn es Institutionen im Bereich Arbeitsmarkt & Bildungswesen gibt, die mich über meine UNI-Seite kontaktieren, um neue Social Media Strategien für Job- und Bildungssuchende zu besprechen. Vielleicht gibt es auch ein Privatunternehmen mit CSR Strategie, das mir mit einem Stipendium für ein Jahr unter die Arme greifen will, in dem ich weitere Projekte im Nonprofit Bereich ausprobieren kann (denn Ideen hätte ich viele ….)?

Und zum Schluss: ich hoffe, dass die meisten nicht lange auf jobioo.com registriert bleiben (weil sie einen Job gefunden haben)!

Franz Jedlicka, Wien